Spür die Kraft!    Atme die Luft!    Fühl den Berg!

Kaffeeküche Velsen

Die älteste, originale Kaffeeküche des Saarlandes!



An die saarländischen Steinkohlegruben war stets eine Kantine, die sogenannte Kaffeeküche (kurz Kaffeeküch oder Kaffeekisch) angegliedert. Hier gab es Kaffee aber auch Kleinigkeiten zu essen, insbesondere die sog. Bergmannsportion (Lyoner, Weck, Senf). Natürlich wurde auch Bier ausgeschenkt. Alles zu sehr moderaten Preisen.

In Velsen ist die letzte Kaffeküche des Saarlandes noch durchgängig seit den 1960er Jahren praktisch unverändert in Betrieb. Elke Orth und ihr Team freuen sich auf Gäste. Viele Handwerker und Kraftfahrer nutzen die Kaffeeküche heute als Pausenstation - nicht zuletzt die Müllwerker, die täglich vielfach die nahegelegene AVA Velsen anfahren (Müllverbrennungsanlage). So entsteht hier am Industriekulturstandort Velsen eine Symbiose aus alter Bergbaukultur und moderner Wertstoffindustrie.


Das original Torhaus mit Walmdach stammen ebenso wie die ehemaligen Pferdeställe daneben aus der preußischen Zeit des saarländischen Bergbaus (1907).  Im ehemaligen Torhaus ist seit über 60 Jahren die Kaffeeküche Velsen untergebracht.






Öffnungszeiten - Kaffeeküche Velsen

Auch in Corona Zeiten:  Montag  bis  Freitag  von 6 Uhr bis 13 Uhr geöffnet ! 

An Samstagen, Feiertagen sowie an Heiligabend, Silvester und Rosenmontag

bleibt die Kantine geschlossen!  Inhaberin Elke Orth

Tel: 06898 9122430

 

Bergmannsportion: Stück Lyoner, Weck, Senf und ein Getränk gibt es auch hier !

 Die Kaffeekisch Velsen bei Wikipedia

E-Mail
Anruf
Karte
Infos